Slow Food Market

Vom 10. - 12. März 2017 fand zum zweiten Mal der Slow Food Market Bern statt. Der in Zürich bestens und erfolgreich etablierte Markt für handwerklich gefertigte Lebensmittel-Spezialitäten gastiert mit seiner Frühlingsausgabe wiederum in der Bundeshauptstadt - und kommt damit allen Produzenten aus dem Mittelland, der Westschweiz und dem Tessin einen grossen Schritt näher. Auch 2017 waren wiederum echte, zertifizierte Regionalprodukte Teil des Marktes. Mit einem Gemeinschaftsstand stellten 11 verschiedenen Regionalprodukte-Produzentinnen und -Produzenten ihre Produktevielfalt vor.
Regionale Produkte am Slow Food Market zum Degustieren und Kaufen: Eine einmalige Gelegenheit, ein Gespräch mit Produzenten zu führen, sich von der vielfältigen Produktepalette berauschen zu lassen und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause zu nehmen. Das alles machte und macht den Slow Food Market so speziell und beliebt.

www.slowfoodmarketbern.ch