Alpkäserei Habchegg

Kontakt
Alpkäserei Habchegg
Herr
Hans-Ruedi Zurbuchen
Eggetli
3804 Habkern, BE

Tel: 033 843 12 58


» Wegbeschreibung anzeigen» Wegbeschreibung ausblenden
Karte
Informationen zum Betrieb
Branche
Alpkäserei
Sprache
Deutsch
Beschreibung
Der Unterstafel Habchegg und Buchhütten (dieser nur für Galtvieh) liegt zwischen Emme und Leimbach, auf 1150 - 1450 müM, ist ziemlich steil und trotzdem weidgängig, hauptsächlich trocken und fruchtbar, mit einigen interessanten Sumpfstellen. 
Der Mittelstafel Hinter-Nollen - Schwand liegt rittlings auf dem Nollen (Grünegg und Egghüttli wurden hier für Galtvieh ausgeschieden), mit Nord- und Südost-Lage, auf 1270 - 1550 müM, mässig geneigt und am Abhang mit durchnässten Flächen, auf dem Rücken selbst trocken und fruchtbar. 
Wydegg - Haglätschen (634250/180250, 1732 müM) und Mööser (diese nur für Jungvieh) bilden den Oberstafel, vom übrigen getrennt, auf 1530 - 1890 müM). Dieses Weideareal ist sehr abwechslungsreich und romantisch, mit hauptsächlich Milchkrautweide, wenn auch spät erwachend; teilweise vernässt, mit Wald durchsetzt und nicht sehr ergiebig. Mit dem Teil Gopital ("Das versteckte Tal" vgl. P. Hänni "Magisches BO") reicht die Alp über die Steinig Matte bis auf die Krete des Hohgants.
Bemerkungen
Sennten-Nr. 2307 auf www.alporama.ch
Angebot regionaler Produkte
Milch/Eier/Käse
Käse » Kuhmilch-Käse » Kuhmilch-Hartkäse