Alpkäserei Engstligen

Kontakt
Alpkäserei Engstligen
Herr
Samuel Inniger-Wyssen
Oberes Hirzboden 8
3715 Adelboden, BE

Tel: 033 673 33 71
Mobile: 079 222 14 41


» Wegbeschreibung anzeigen» Wegbeschreibung ausblenden
Karte
Informationen zum Betrieb
Branche
Alpkäserei
Sprache
Deutsch
Beschreibung
Der kleine Unterstafel "Birg", 10 ha absolute Weidefläche, aber viermal soviel Waldweide, liegt im geschützten Talkessel der Engstligen auf 1370 - 1420 müM; Fluss, ausgedehnte Waldungen und eine steile Felswand begrenzen diesen Stafel zum Hauptstafel. Birg dient als Zwischenraststätte für auswärtiges Vieh, das früher teils in langen Fussmärschen aus dem Unteren Kandertal anrückte. Sie ist sehr weidgängig und gutgräsig. 
Der Ober- und Hauptstafel Engstligen auf 1750 - 2400 müM ist von einem mächtigen Gebirgskranz umgeben; der höchste Teil ist das Wildstrubelmassiv (3200 müM) mit Gletscherzungen ins Alpgebiet. Die Alp ist nach Norden orientiert, hat aber viele Sonnenhänge, und mit etwa 100 ha bildet das flache Engstligenläger auf über 1900 müM das grösste Hochplateau im Berner Oberland. Der westliche Ausläufer des Tschingellochtighornes (Ärtelengrat) trennt die Alp in den Vorder- und den Hinterberg. Letzterer, genannt Ärtelen, ist wesentlich kleiner und wird nur von zwei Sennten genutzt. Die Talflanken werden alljährlich von Lawinen heimgesucht, die Schutt und Steine ins produktive Gebiet führen. In den oberen Weidegebieten sind viele fällige Stellen ausgezäunt, und trotzdem fallen immer wieder Tiere. Flanken wie Ebene sind mit wenigen Ausnahmen sehr gutgräsige Milchkrautweide. Engstligen gilt jedoch als raue Alp und wird öfters während der Bestossung mit Schnee bedeckt. Als Folge der vielen Nachtraureife steht im Gegensatz zu allen übrigen Alpen der Tagweidegang im Vordergrund.  
Ein sehr guter Berg: viel Wasser, das ebene Gelände ist sehr praktisch, immer junges Gras, Wildstrubel!
Bemerkungen
Sennten-Nr. 0129 auf www.alporama.ch
Angebot regionaler Produkte
Milch/Eier/Käse
Käse » Kuhmilch-Käse » Kuhmilch-Hartkäse