Berner Oberland

Das Echte aus dem Berner Oberland

Ob Eiger, Mönch oder Jungfrau – Niesen, Morgenberghorn oder Blüemlisalp: Nach kurzweiligem Aufstieg wird man mit einem grandiosen Ausblick über die Berner Alpen belohnt – das Erlebnis ist unvergleichlich.

So wohltuend wie die magische Kulturlandschaft Berner Oberland für die Seele ist, sind auch die Spezialitäten aus diesem Terroir: Natürlich, genussvoll und mit Leidenschaft und Können handwerklich hergestellt. Jedem Produzenten und jeder Verarbeiterin ist nur "Das Beste" gut genug! Beim wunderbaren Berner Alp- und Hobelkäse AOC, der längst zu den Schweizer Hoteliers gefunden hat und auch in die Fachgeschäfte der Städte und Agglomerationen vorgedrungen ist, heisst das: Ein Drittel der Qualität ist der feinsten Alpen-Rohmilch, den Oberländer Kühen und den kräuterreichen Alpweiden zu verdanken. Ein Drittel machen die in der Alpsennerei auf Sirtebasis selbst gezüchteten, tüchtigen Bakterienkulturen aus. Und ein Drittel schreibt dieser urwüchsige Berner Oberländer Alpkäse dem althergebrachten Sennenhandwerk zu, das noch in über 530 Alpbetrieben mit Genialität und viel Begabung praktiziert wird.

Das Gütesiegel «Das Beste der Region» zählt auch für eine Vielzahl von weiteren herkömmlichen Berg-, Alp- und Bio-Spezialitäten aus dem Berner Oberland. Ausserdem ist das Berner Oberland reich an Wasser und Biodiversität, von denen die Menschen im Unterland und in den Städten auch profitieren können. Mit dem Kauf von «Das Beste der Region»-Produkten aus dem Berner Oberland erleben Sie nicht nur puren Genuss, sondern sie tragen dazu bei, dass die Oberländer Land- und Alpwirtschaftsbetriebe beim Bauern, Älplern und Sennen noch Geld verdienen können.

Ländliche Entwicklung Berner Oberland
c/o Volkswirtschaft Berner Oberland
Thunstrasse 34
CH-3700 Spiez

Tel. 033 828 37 45
Fax 033 828 37 34
jolanda.kuengtest@volkswirtschaftbeo.ch
www.regionalprodukte-beo.ch